Punktspiele 2. Mannschaft
Saison: 17/18


Spielbericht vom 15. Spieltag am 05.11.2017

SV Mietingen II - SV Laupertshausen 5:1

SVM II feiert deutlichen Heimsieg

Nach einem offenen Spielverlauf in den Anfangsminuten übernahm der SVM zunehmend die Initiative.
Folgerichtig fiel dass das 1:0 für die Heimelf. Toni Zeitz köpfte in der 12. Minute einen gut getretenen Eckball ins Lange Eck.
Die Heimelf blieb danach weiter am Drücker und erarbeitete sich immer wieder gefährliche Torabschlüsse.
Das 2:0 erfolgte dann wieder nach einer Standardsituation in der 25. Minute. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kam Mario Ruß im Strafraum völlig freistehend an den Ball und schloss artistisch ab.
Bis zur Pause kontrollierte der SVM die Partie.

Mietingen kam druckvoll aus der Kabine. Florian Arnold schaffte es wenige Minuten nach Wiederanpfiff im Anschluss an einen Eckball aber nicht den Gästetorhüter zu überwinden.
Völlig überraschend dann der Anschlusstreffer für die Gäste. Mit Ihrer 1. Torchance überhaupt gelang Daniel Koch nach einem Freistoß das 1:2 für den SVL in der 51. Minute.
Bei zunehmend schwieriger werdenden Platzverhältnissen konnte Laupertshausen das Spiel jetzt ausgeglichen gestalten. In der 57. Minute dann beinahe der Ausgleich, doch Kai Radnick konnte den platzierten Torschuss gerade noch zur Ecke klären.
Die Gäste hatten jetzt Ihre beste Phase, doch der SVM nutzte eine Unaufmerksamkeit der Laupertshausener Defensive und ging durch Andreas Bösch in der 71. Minute mit 3:1 in Führung und erstickte damit die aufkeimende Hoffnungen des SVL.
Die Vorentscheidung dann in der 78. Minute. Nach schöner Kombination im Mittelfeld konnte Maex Mast im Strafraum freigespielt werden, diese Chance ließ er sich nicht nehmen und erzielte das 4:1.
Nur drei Minuten später erzielte erneut Andreas Bösch nach einem perfekt vorgetragenen Konter das 5:1.

Am Ende ein deutlicher Heimerfolg für den SVM, der lediglich in den 20 Minuten nach dem Anschlusstreffer seine Probleme hatte, sich am Ende aber verdient durchgesetzt hat und Laupertshausen damit in der Tabelle hinter sich lassen konnte.

Tore: Andreas Bösch (2), Maex Mast (1), Mario Ruß (1), Toni Zeitz (1)


Spielbericht vom 15. Spieltag am 02.12.2017

SV Mietingen II - SC Schönebürg 0:3

SVM II kann nur bis zum Elfer mithalten

Die Gastgeber hielten bis zur 32. Minuten gut mit. Ein zumindest zweifelhafter Elfmeter brachte aber das 1:0 für die Gäste. Mietingen versuchte in der Folgezeit, zum Ausgleich zu kommen, musste aber den zweiten Gästetreffer hinnehmen. Schönebürg spielte aus einer stabilen Abwehr heraus auf Konter und ließ sich den Erfolg nicht mehr aus der Hand nehmen. Durch den Sieg behält der SC Schönebürg den Aufstiegsrelegationsplatz im Blick und weist nun sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten SV Schemmerhofen auf.
Tore: 0:1 Manuel Schlaich (32./FE), 0:2 Manuel Schlaich (63.), 0:3 Tobias Hochdorfer (90.+3).


Spielbericht vom 13. Spieltag am 22.10.2017

SV Mietingen II - SV Schemmerhofen 0:2

SVM II zeigt trotz Niederlage eine ansprechende Leistung

Die Gastgeber hatten Möglichkeiten, um in Führung zu gehen, aber die Gäste erzielten in der 18. Minute durch Jochen Scheu den ersten Treffer des Spiels. Auch in der Folgezeit steckte Mietingen nicht auf und hatte Chancen zum Ausgleich. Die Führung des SVS zur Halbzeit war etwas schmeichelhaft. Nach der Pause dominierten zunächst die Schwarz-Weißen und hatten durchaus mehrfach die Möglichkeit zum Ausgleich. Doch nach dem zweiten Schemmerhofer Treffer (57.) durch Kim-Joel Lück war das Spiel gelaufen.


Spielbericht vom 12. Spieltag am 15.10.2017

SGM Warthausen / Birkenhard - SV Mietingen 6:0

SVM II kommt mit 6:0 in Birkenhard unter die Räder

Die ersten 15 Minuten begann der SVM II desolat und handelte sich dadurch einen schnellen 2:0 Rückstand ein. Danach war es in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe, wobei der SVM die besseren Chancen hatte.
Mit dem 3:0 brach aber der Widerstand der Gäste und die SGM schraubte das Ergebnis auf ein halbes Duzend hoch.
Tore: 1:0, 3:0 Jochen Hauler (10., 55. FE), 2:0, 5:0 Felix Groer (15., 75.), 4:0 Tobias Gerster (60.), 6:0 Patrick Wilpert (80.).


Spielbericht vom 11. Spieltag am 07.10.2017

SV Mietingen - SG Mettenberg 3:3

SVM II gibt in der letzten Minute noch den Sieg aus der Hand

Der Gast war zunächst überlegen. Die Gastgeber konnten aber mit der ersten brauchbaren Aktion das 1:0 machen. Die SG steckte zurück und der SVM kam vor der Pause noch zum 2:0.
Die Gäste gaben nicht auf und kamen in der zweiten Halbzeit nicht unverdient zum Ausgleich. Die Tore in der Nachspielzeit änderten nichts am gerechten Ausgang.
Tore: 1:0 Toni Zeitz (25.), 2:0 Eigentor (41.), 2:1 Florian Gauß (55.), 2:2 Jan Block (70.), 3:2 Jonas Meyer (90.+1), 3:3 Marc Lutz (90.+3).

Tore: Jonas Meyer (1), Toni Zeitz (1), Eigentor (1)


Spielbericht vom 10. Spieltag am 03.10.2017

SV Baustetten - SV Mietingen II 4:0

SVM II unterliegt kampflos dem SV Baustetten

Gut aufgestellt trat unsere Elf in Baustetten an und die Zuschauer hofften im Derby auf einen Kampf auf Augenhöhe. Doch das letzte Engagement fehlte bei den meisten Mietinger Akteuren, die durchaus auch schon Landesliga schnupperten. So übernahm nach zehn Minuten der SVB eindeutig die Initiative und führte schnell mit 2:0. Vor der Pause keimte noch einmal kurz Hoffnung beim SVM-Anhang auf, doch zwei gute Möglichkeiten verfehlten knapp das Ziel.
Nach dem schnellen 3:0 war die Partie gelaufen und der SVM absolvierte eine zweite Halbzeit ohne eine echte Torchance. Das 4:0 war daher mehr als verdient für unseren Kooperationsverein mit den Jugendmannschaften.
Tore: 1:0 Marcel Schwarzmann (11.), 2:0 Manoel Leven (16.), 3:0 Christian Rodi (51.), 4:0 Philipp Schaible (81.).

Tore: , Eigentor (1)


Spielbericht vom 09. Spieltag am 01.10.2017

SV Mietingen II - FC Wacker Biberach 1:1

SVM2 erarbeitet sich ein Unentschieden gegen Wacker Biberach

Verhaltener Beginn auf beiden Seiten. Die erste Chance des Spiels hat der FC Wacker in der 15. Minute, den Schuss kann allerdings Kai Radnick gut zur Seite klären, der Nachschuss geht neben das Tor.
Bis zur 30. Minute ist das Spiel größtenteils ausgeglichen, mit leichten Feldvorteilen für Wacker Biberach. In der Folge werden die Gäste aber zunehmend spielbestimmender und haben kurz vor dem Halbzeitpfiff die größte Chance des Ersten Durchgangs durch einen direkten Freistoß, der allerdings an der Latte landet. Der SVM kann den Ball anschließend aus dem Gewühl klären und rettet sich in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff beginnt der SVM druckvoll, ist jedoch vor dem Tor noch nicht präzise genug. In der 53. Minute dann die Führung für die Gäste durch Markus Maichle nach einem Abwehrfehler des SVM.
Die Heimelf zeigt sich aber keinenfalls geschockt und setzt den Gegner weiter unter Druck und wird wenige Minuten später mit einem an Leo Gashi verursachten Elfmeter für ihre Bemühungen belohnt. Diesen verwandelt Toni Zeitz in der 65. Minute zum verdienten Ausgleich.
Der SVM bleibt in der Folge am Drücker und schnürt den Gegner in der Defensive ein. In der 80. Minute erhält der SVM erneut einen Elfmeter zugesprochen, diesmal hält jedoch Gästetorhüter Frantisek Okolicani gegen Toni Zeitz. Auch wenige Minuten später kann Wacker's Torhüter bei einem scharf getretenen Freistoß von Benjamin Rodi klären.
Der Heimelf gelingt es in dieser hitzigen Phase nicht seine Überlegenheit in ein Tor um zu münzen und hält Wacker Biberach damit im Spiel.
In der Nachspielzeit werfen die Gäste noch einmal alles nach Vorne, doch Kai Radnick kann einen platzierten Distanzschuss gerade noch parieren.

So bleibt es am Ende bei einem über 90. Minuten gesehenen, gerechten 1:1.

Tore: Toni Zeitz (1)


Spielbericht vom 08. Spieltag am 24.09.2017

TSG Achstetten - SV Mietingen II 2:0

SVM II wehrt sich lange gegen die Niederlage beim Favoriten in Achstetten

In Hälfte eins beherrschte die TSG bei zahlreichen Chancen Ball und Gegner, trotzdem blieb es beim 0:0. Bei einem überraschenden Konter kurz vor dem Halbzeitpfiff hätte der SVM sogar noch in Führung gehen können.
Nach dem Seitenwechsel gab die Heimelf das Heft aus der Hand und die Gäste kamen immer besser ins Spiel. Ausgerechnet in dieser starken Phase fiel der Führungstreffer der Gastgeber durch den besten Spieler der TSG - Daniel Krug. Der SVM drängte nun noch einmal auf den Ausgleich und so war erst mit dem 2:0 der TSG-Sieg unter Dach und Fach.
Tore: 1:0 Daniel Krug (65.), 2:0 Daniel Krug (87./FE).


Spielbericht vom 07. Spieltag am 17.09.2017

SV Mietingen II - SV Burgrieden 1:0

Dominik Glaser sichert in der letzten Minute den Dreier für den SV Mietingen II

Die Partie verlief in den ersten 35 Minuten ohne nennenswerte Höhepunkte, wobei die Gastgeber eine leichte Feldüberlegenheit erspielen konnten. Erst in der 36. Minute hatte Daniel Bösch aus kurzer Distanz zur Führung, hob den Ball überhastet über das Tor. Mit dem anschließenden Konter hatten auch die Gäste durch den agilen Felix Rottmaier ihre bisher einzige Tormöglichkeit. Da der SVM auch die weitere Torchancen vor dem Halbzeitpfiff nicht verwerten konnte, ging es mit 0:0 in die Pause.
Der SVM begann die zweite Hälfte so schwungvoll wie er die erste beendet hatte. Der Abschluss war allerdings so unkonzentriert, so dass nichts Zählbares dabei herauskam. Mit zunehmendem Fortschritt der Partie kam es zu einem offenen Schlagabtausch mit mehreren Möglichkeiten auf beiden Seiten. Beide Teams fanden aber durch fehlende Konzentration mit unpräzisen finalen Pässen lange keinem Torerfolg. Erst in der Nachspielzeit sicherte Dominik Glaser nach einer schönen Kombination den 1:0 Endstand.


Spielbericht vom 06. Spieltag am 10.09.2017

TSV Ummendorf II - SV Mietingen II 0:3

Souveräner Auftritt von Kai und damit klarer Dreier für unsere Zweite

Unsere zweite Mannschaft hat ihren zweiten Sieg eingefahren und fuhr mit drei Zählern mehr auf dem Konto nach Hause.
Gästetorhüter Kai Radnick war hauptverantwortlich für diese drei Punkte, denn die Gastgeber scheiterten immer wieder am SVM-Keeper. Ein Elfmeter und dazu noch zwei individuelle Fehler besiegelten am Ende die klare Niederlage der Platzherren. Diese wurden auch mit einem guten Umschaltspiel und einem insgesamt über weite Strecken tollen Auftritt unseres Teams erzwungen.

Tore: 0:1 Lukas Sulzer (52./FE), 0:2 Jonas Meyer (61.), 0:3 Stefan Mast (63.).

Tore: Jonas Meyer (1), Lukas Sulzer (1), Stefan Mast (1)


Spielbericht vom 04. Spieltag am 03.09.2017

SV Mietingen II - SV Äpfingen 1:2

SVM II setzt zu spät zur Aufholjagd an

Gegenüber den favorisierten Gästen konnte der SVM die Partie in der ersten Halbzeit überwiegend offen gestalten und hatte in der 4. Minute durch Björn Demuth mit einem Lattentreffer sogar die beste Möglichkeit. Erst ab der 35. Minute dominierten die Gäste das Geschehen, scheiterten aber mit ihren Möglichkeiten am Mietinger Schlussmann Kai Radnick oder am unpräzisen Abschluss.
Das 0:1 fiel kurz nach dem Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit (47.) durch Julian Fischbach, der schon in der ersten Hälfte die wesentlichen Akzente im Äpfinger Spiel setzte. In der 67. Minute erhöhte der SV Äpfingen durch Ivan Rapo nach einem unglücklichen Befreiungsschlag der Mietinger Defensive mit einem Distanzschuss kurz nach der Mittellinie auf 0:2. Nahezu im Gegenzug scheiterte der SVM durch Daniel Bösch erneut am Lattenkreuz. Mit diesem Signal versuchte der SVM das Spiel noch zu drehen. Dies gelang aber nicht mehr, da Alexander Fischer erst in der 92. Minute der Anschlusstreffer gelang.

Tore: Alex Fischer (1)


Spielbericht vom 03. Spieltag am 24.08.2017

SV Mietingen II - FC Inter Laupheim 1:1

SVM II versäumt zweiten Treffer und büßt dadurch unnötig zwei wichtige Punkte ein

Die Gastgeber waren über 90 Minuten hinweg überlegen, versäumten es aber, das zweite Tor zu machen.
Das erste Tor durch Daniel Bösch (48.) war kurios. Mit der Hacke hob er den Ball im Fallen über den überraschten Torhüten zur 1:0 Führung. Auch danach dominierte die Rauß-Jerg-Elf und zeigte schöne Kombinationen und viel Einsatz. Das 2:0 lag in der Luft. Doch überraschend fiel (88.) durch Daniel Novotny der Ausgleich aus dem Nichts heraus und war entsprechend glücklich für die Gäste. Auch in der Schlussoffensive hatten die Mietinger noch einige hochkarätige Chancen, doch es blieb beim 1:1.
Damit steht der SVM II nach dem 3. Spieltag, jedoch mit einem Spiel weniger, auf einem guten 7. Tabellenplatz und ist damit nach zwei Spielen noch ungeschlagen...

Tore: Daniel Bösch (1)


Spielbericht vom 01. Spieltag am 13.08.2017

TSG Maselheim-Sulmingen - SV Mietingen II 1:2

SVM II startet mit Überraschungssieg in die Kreisliga A2

Mit einer Überraschung endete das erste Spiel des SVM II in der Kreisliga A. Nach der Führung von Raphael Demuth brachte Stefan Mast den SVM II auf die Siegesstraße beim ersten Auswärtsspiel in der Kreisliga A2. Nach dem Anschlusstreffer der Gastgeber wurde es für den SVM zwar noch einmal eng, aber mit Geschick und etwas Glück konnte die Führung bis zum Ende gehalten werden.
Ein gelungener Einstand in der neuen Liga.

Tore: 0:1 Raphael Demuth (28.), 0:2 Stefan Mast (56.), 1:2 Mohammed Sabah (66.).

Tore: Raphael Demuth (1), Stefan Mast (1)




Archiv Punktspiele 2. Mannschaft:

Saison: 16/17

Saison: 15/16

Saison: 14/15

Saison: 13/14

Saison: 12/13

Saison: 11/12

Saison: 10/11

Saison: 09/10

»1.Mannschaft:«
... lade Modul ...